DE EN
Garne Magazine FÜR SIE

Modell des Monats

April 2018

Filati Journal 55

PULLI MIT KAROMUSTER · 4 Capi
36/38 (40/42 – 44/46)

Als speziellen Service stellen wir Ihnen alle Anleitungen auch als Download zur Verfügung. Im PDF-Format können Sie die jeweiligen Anleitungen speichern und jederzeit ausdrucken.

Anleitung als PDF herunterladenAnleitung als PDF herunterladen
Größe:
36/38 (40/42 – 44/46)
Die Angaben für Größe 40/42 stehen in Klammern vor, für Größe 44/46 nach dem Gedankenstrich. Steht nur eine Angabe, so gilt sie für alle drei Größen.

Material:
Lana Grossa-Qualität „4 Capi“ (87 % Baumwolle, 13 % Polyamid, LL = ca. 135 m/50 g): ca. 400 (450 – 500) g Zartgrau (Fb. 9); Stricknadeln Nr. 4,5.

Knötchenrand:
Die 1. M jeder R wie zum Rechtsstr. abh. Die letzte M jeder R re str. Hinweis: Alle Teile mit Knötchenrand arbeiten!

Kraus re:
Hin- und Rück-R re str.

Glatt re:
Hin-R re, Rück-R li str.

Maschenprobe:
19 M und 30 R Karomuster aus kraus re und glatt re mit Nd. Nr. 4,5 = 10 x 10 cm.

Rückenteil:
92 (98 – 104) M anschlagen. Für die Blende 1,5 cm = 5 R kraus re str. Dann in folg. Einteilung weiterarb.: Rand-M, 30 (32 – 34) M kraus re, 30 (32 – 34) M glatt re, 30 (32 – 34) M kraus re, Rand-M. Nach 15 cm = 46 R ab Blendenende die Muster wechseln, also wie folgt weiterstr.: Rand-M, 30 (32 – 34) M glatt re, 30 (32 – 34) M kraus re, 30 (32 – 34) M glatt re, Rand-M. Noch 2x nach je 15 cm = 46 R die Muster wieder wechseln. Bereits nach 40 cm = 120 R ab Blendenende beids. den Beginn der Armausschnitte markieren und gerade weiterstr. Nach 15 (16 – 17) cm = 46 (48 – 52) R ab Beginn des letzten Musterwechsels alle M abk.

Vorderteil:
Wie das Rückenteil str., jedoch mit Ausschnittschlitz. In 5 cm = 16 R Armausschnitthöhe [gleichzeitig mit Beginn des letzten Musterwechsels] für den Ausschnittschlitz die Arbeit in der Mitte teilen und beide Seiten getrennt weiterstr. In je 15 (16 – 17) cm = 46 (48 – 52) R Schlitzhöhe die M abk.

Ärmel:
52 (55 – 58) M anschlagen. Kraus re str. Beids. für die Schrägungen in der 11. R ab Anschlag 1 M zun., dann in jeder 10. R noch 12x je 1 M zun. = 78 (81 – 84) M. Nach 48 cm = 144 R ab Anschlag die M locker abk.

Ausarbeiten:
Teile spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Nähte schließen, die Seitennähte jeweils nur ab Ende des 1. Karos bis zu den Markierungen [unten bleiben Seitenschlitze in Höhe des 1. Karos]. Ärmel einsetzen.





Stickschrift