DE EN
Garne Magazine ADVENTS-
KALENDER→

Modell des Monats

Dezember 2017

Filati Design Special 05

JACKE · Brigitte No.2
36/38, 40/42 und 44/46

Als speziellen Service stellen wir Ihnen alle Anleitungen auch als Download zur Verfügung. Im PDF-Format können Sie die jeweiligen Anleitungen speichern und jederzeit ausdrucken.

Anleitung als PDF herunterladenAnleitung als PDF herunterladen
Größe:
36/38, 40/42 und 44/46
Die Angaben für Größen 40/42 und 44/46 stehen in Klammern. Ist nur eine Angabe gemacht, gilt diese für alle Größen.

Material:
Lana Grossa „Grossa Brigitte No. 2“ (47 % Alpaka, 45 % Baumwolle, 8 % Schurwolle, Lauflänge 140 m/50 g) 400 (450 – 500) g Khaki (Fb 2); Stricknadeln Nr. 4, 5 und 7.

Rippenmuster:
2 Maschen rechts, 2 Maschen links im Wechsel stricken.

Glatt rechts:
Hinreihen rechts und Rückreihen links stricken.

Glatt links:
Hinreihen links und Rückreihen rechts stricken.

Betonte Abnahmen (Armausschnitte und kurze Schräge):
Rechter Rand: Randmasche, 2 Maschen rechts, 2 Maschen rechts zusammenstricken bzw. 3 Maschen rechts zusammenstricken. Linker Rand: 2 Maschen überzogen rechts zusammenstricken (= 1 Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 1 Masche rechts stricken, dann die abgehobene Masche überziehen) bzw. 3 Maschen überzogen rechts zusammenstricken (= 1 Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 2 Maschen rechts zusammenstricken, dann die abgehobene Masche überziehen), 2 Maschen rechts, Randmasche.

Betonte Abnahmen (Ausschnittschräge an den Vorderteilen):
Rechter Rand: 36 Maschen breite Blende, 1 Masche links, 2 Maschen rechts, 2 Maschen überzogen rechts zusammenstricken. Linker Rand: 2 Maschen rechts zusammenstricken, 2 Maschen rechts, 1 Masche links, 36 Maschen breite Blende.

Betonte Zunahmen:
Rechter Rand: Randmasche, 2 Maschen rechts, 1 Masche aus dem Querfaden rechts verschränkt herausstricken. Linker Rand: 1 Masche aus dem Querfaden rechts verschränkt herausstricken, 2 Maschen rechts, Randmasche.

Maschenprobe:
Glatt rechts mit Nadeln Nr. 7: 14,5 Maschen und 21 Reihen = 10 x 10 cm.

Rückenteil:
78 (86 – 94) Maschen mit Nadeln Nr. 4 anschlagen und 9 cm Rippenmuster stricken, dabei in der 1. Reihe = Rückreihe nach der Randmasche mit 1 Masche links, 2 Maschen rechts, 2 Maschen links beginnen und gegengleich enden. Dann mit Nadeln Nr. 7 glatt rechts weiterarbeiten. In 57 (55 – 53) cm Gesamthöhe für die Armausschnitte 1x 2 Maschen und in jeder 2. Reihe 3x je 2 Maschen beidseitig abnehmen, dabei betonte Abnahmen arbeiten = 62 (70 – 78) Maschen. In 72 cm Gesamthöhe für die Schulterschrägen 1x 3 (5 – 6) Maschen, dann in jeder 2. Reihe 1x 3 Maschen und 3x je 4 Maschen (1x 5 Maschen und 3x je 4 Maschen – 4x je 5 Maschen) beidseitig abketten. In 73 cm Gesamthöhe für den Halsausschnitt die mittleren 20 Maschen abketten und beide Seiten getrennt beenden. Für die Ausschnittrundung am inneren Rand in jeder 2. Reihe 1x 2 Maschen und 1x 1 Masche abketten. Andere Seite gegengleich beenden.

Linkes Vorderteil:
65 (69 – 73) Maschen mit Nadeln Nr. 4 anschlagen und in der 1. Reihe = Rückreihe Maschen wie folgt einteilen: Randmasche, 34 Maschen links, 1 Masche rechts, 1 Masche links, * 2 Maschen rechts, 2 Maschen links, ab * 6 (7 – 8)x arbeiten, 2 Maschen rechts, 1 Masche links, Randmasche. In der folgenden Hinreihe die Maschen stricken, wie sie erscheinen. In 9 cm Gesamthöhe mit Nadeln Nr. 7 weiterarbeiten und Maschen wie folgt einteilen: Randmasche, 28 (32 – 36) Maschen glatt rechts, 1 Masche glatt links + 34 Maschen glatt rechts + Randmasche = 36 Maschen breite Blende. In 46,5 cm Gesamthöhe für die Ausschnittschrägung am linken Rand 1x 1 Masche und in jeder 20. Reihe 2x je 1 Masche abnehmen, dabei betonte Abnahmen arbeiten. In 57 (55 – 53) cm Gesamthöhe für den Armausschnitt am rechten Rand 1x 2 Maschen und in jeder 2. Reihe 3x je 2 Maschen abnehmen, dabei betonte Abnahmen arbeiten. In 72 cm Gesamthöhe für die Schulterschräge am rechten Rand 1x 3 (5 – 6) Maschen und in jeder 2. Reihe 1x 3 Maschen und 3x je 4 Maschen (1x 5 Maschen und 3x je 4 Maschen – 4x je 5 Maschen) abketten. Über die restlichen 36 Maschen der breiten Blende noch 8 cm weiterstricken, dabei in der 1. Reihe am rechten Rand 1 Randmasche zunehmen = 37 Maschen. Danach alle Maschen stilllegen.

Rechtes Vorderteil:
Gegengleich arbeiten.

Ärmel:
34 (38 – 42) Maschen mit Nadeln Nr. 4 anschlagen und 11,5 cm Rippenmuster stricken, dabei in der 1. Reihe = Rückreihe nach der Randmasche mit 1 Masche links, 2 Maschen rechts, 2 Maschen links beginnen und gegengleich enden. Dann mit Nadeln Nr. 7 glatt rechts weiterarbeiten. Für die Ärmelschrägen 1x in der 13. (11. – 9.) Reihe ab Bund und 6x in jeder 10. Reihe (2x in jeder 10. Reihe und 5x in jeder 8. Reihe – 6x in jeder 8. Reihe und 2x in jeder 6. Reihe) je 1 Masche beidseitig zunehmen = 48 (54 – 60) Maschen. In 51 (49 – 47) cm Gesamthöhe für die Armkugel 1x 2 Maschen, dann in jeder 2. Reihe 3x je 2 Maschen beidseitig abnehmen, dabei betonte Abnahmen arbeiten, in der folgenden 4. Reihe 1x 2 Maschen und in jeder 2. Reihe 4x je 2 Maschen beidseitig abketten = 12 (18 – 24) Maschen. In 60,5 (58,5 – 56,5) cm Gesamthöhe restliche 12 (18 – 24) Maschen abketten.

2. Ärmel:
ebenso arbeiten.

Tasche:
18 Maschen mit Nadeln Nr. 7 anschlagen und glatt rechts stricken. Für die Schrägen in der 4. Reihe ab Anschlag 1x 1 Masche und in jeder 2. Reihe 2x je 1 Masche beidseitig zunehmen, dabei betonte Zunahmen arbeiten = 24 Maschen. In 12 cm Gesamthöhe 3 Reihen mit Nadeln Nr. 5, dann für den Umbruch 1 Reihe mit Nadeln Nr. 7, danach 3 Reihen mit Nadeln Nr. 5 stricken und danach wieder mit Nadeln Nr. 7 weiterarbeiten. In 17,5 cm Gesamthöhe alle Maschen abketten.

2. Tasche:
ebenso arbeiten.

Fertigstellung:
Teile laut Schnitt spannen, leicht anfeuchten und trocknen lassen. Den oberen Rand der Taschen am Umbruch nach hinten umschlagen und annähen. Die Taschen in 19 cm Gesamthöhe mit ca. 3 cm Abstand zum Seitenrand auf die Vorderteile nähen. Schulternähte schließen. Die stillgelegten Maschen der Vorderteile im Maschenstich verbinden. Den Schalkragen in den rückwärtigen Halsausschnitt nähen. Den Schalkragen zur Hälfte nach innen umschlagen und an der auf der Rückseite rechten Masche nähen. Ärmel einsetzen. Ärmel- und Seitennähte schließen.





Stickschrift