DE EN
Garne Magazine FÜR SIE

Modell des Monats

Juli 2017

Shades of Merino Cotton

DREIECKSTUCH • Shades of Merino-Cotton
ca. 160 x 58,5 cm [L x B]

Als speziellen Service stellen wir Ihnen alle Anleitungen auch als Download zur Verfügung. Im PDF-Format können Sie die jeweiligen Anleitungen speichern und jederzeit ausdrucken.

Anleitung als PDF herunterladenAnleitung als PDF herunterladen
Material:
Für dieses Tuch brauchen Sie Lana Grossa Shades of Merino Cotton 200 g Natur/Rosa/Blassgrün (Fb. 402); 1 Rundstricknadel Nr. 4, 80 cm lang. Kettenrand: Die 1. Masche jeder Reihe rechts stricken. Die letzte Masche jeder Reihe wie zum Linksstricken abheben, dabei den Faden vor der Masche weiterführen.

Strukturmuster:
Nach der Strickschrift stricken. Die Zahlen rechts außen bezeichnen die Hinreihen. In den Rückreihen die Maschen stricken, wie sie erscheinen bzw. wie in folgender Zeichenerklärung beschrieben. In der Breite mit 3 Maschen zwischen den Pfeilen beginnen. Ab 3. Reihe am linken Rand in jeder 2. Reihe wie gezeichnet 1 Masche zunehmen. In der Breite den grau unterlegten Mustersatz [= 12 Maschen] fortlaufend wiederholen. Nach der 95. Reihe sind 50 Maschen auf der Nadel. In der Höhe die 1. – 96. Reihe 1x stricken, dann die 73. – 96. Reihe [= 24 Reihen] stets wiederholen, dabei die Zunahmen am linken Rand folgerichtig fortsetzen und in das Muster einfügen.

Maschenprobe:
23 Maschen und 33,5 Reihen Strukturmuster mit Nadeln Nr. 4 gestrickt = 10 x 10 cm.

Ausführung:
Quer in Pfeilrichtung stricken. 3 Maschen mit der Rundnadel anschlagen. Im Strukturmuster mit Kettenrand stricken, dabei nach der 95. Reihe in jeder 2. Reihe noch 85x je 1 Masche wie gezeichnet zunehmen = 135 Maschen. Nach 80 cm = 269 Reihen ab Anschlag ist die Mitte erreicht. Nun das Tuch gegengleich fortsetzen und am Ende entsprechend nur mit kraus rechts beenden. Für die Schrägung am linken Rand in jeder 2. Reihe 132x je 1 Masche abnehmen. Dafür vor der Randmasche je 2 Maschen rechts zusammenstricken. Wenn nur noch 3 Maschen vorhanden sind, noch 2 Reihen kraus rechts stricken. Dann diese letzten 3 Maschen abketten.

Ausarbeiten:
Teil exakt nach Schnittschema spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Fäden sorgfältig auf der Rückseite vernähen.





Stickschrift