DE EN
Garne Magazine FÜR SIE

Gratisanleitung Juni 2018

Modell Nr. 7

Filati Handstrick 69

PULLI · Wakame
34/36 (40 bis 44)

Als speziellen Service stellen wir Ihnen alle Anleitungen auch als Download zur Verfügung. Im PDF-Format können Sie die jeweiligen Anleitungen speichern und jederzeit ausdrucken.

Anleitung als PDF herunterladenAnleitung als PDF herunterladen
Größe:
34/36 (40 bis 44)
Die Angaben für Größe 40 bis 44 stehen in Klammern. Steht nur eine Angabe, so gilt sie für alle angegebenen Größen.

Material:
Lana Grossa-Qualität „Wakame“ (75 % Baumwolle, 25 % Viskose, LL = ca. 125 m/50 g): ca. 450 (500) g Resedagrün (Fb. 43); 1 Wollhäkelnadel Nr. 5.

Blattrippenmuster A:
Luftm-Anschlag teilbar durch 12 + 1 Luftm extra + 1 Luftm zum Wenden. Nach Häkelschrift A in hin- und hergehenden R häkeln. Die Zahlen re außen bezeichnen die Hin-R, li außen die Rück-R. Die 1. fe M der 1. R in die 2. Luftm ab Nd. arb. In der Breite die R mit den M vor dem 1. Pfeil beginnen, den MS zwischen den Pfeilen fortl. häkeln, enden mit den M nach dem 2. Pfeil. Der Deutlichkeit halber sind 3 MS gezeichnet. In der Höhe die 1. – 11. R 1x häkeln, dann die 6. – 11. R fortl. wdh.

Blattrippenmuster B:
Im Prinzip wie Blattrippenmuster A häkeln, jedoch nach Häkelschrift B. Sie zeigt jedoch fast das ganze Vorderteil mit angehäkelten Ärmeln. Die genaue Einteilung in der Breite wird in folg. Anleitung erklärt. In der Höhe die 1. – 29. R 1x häkeln. Zum Schluss für den Bogenrand am Saum den Anschlagrand mit der R a überhäkeln, für den Bogenrand am Ärmel den Seitenrand mit der R b überhäkeln.

Hinweis:
Relief-Dstb von vorn wie Dstb häkeln, jedoch den Faden unter dem Kopf der M der Vor-R durchholen, dabei von vorne nach hinten und wieder nach vorne um die M stechen. Relief-Dstb von hinten wie Dstb häkeln, jedoch den Faden unter dem Kopf der M der Vor-R durchholen, dabei von hinten nach vorne und wieder nach hinten um die M stechen. So ergibt sich ein reliefartiges Gebilde. Im Muster auf jeden Fall immer darauf achten, wie die Richtung der „Häkchen“ bei den Relief- Dstb ist, damit die Reliefs auch hinterher auf der Vorderseite der Teile liegen.

Maschenprobe:
2 MS und 6 R Blattrippenmuster mit Nd. Nr. 5 gehäkelt = 11 x 13,5 cm.

Rückenteil mit halben Ärmeln:
97 (121) Luftm + 1 Luftm zum Wenden anschlagen. Im Blattrippenmuster B häkeln, dabei mit der 1. R wie gezeichnet beginnen und den MS in der Mitte 3(5)x häkeln = 8 (10) MS. Nach 40,5 cm = 18 R ab Anschlag beids. die Kimonorundungen arb. Dafür wie gezeichnet am Ende der 18. R 6 Luftm anfügen und diese am Beginn der 19. R mit Kettm übergehen, dann die R im Muster folgerichtig weiterführen. Am Ende der 19. R auch 6 Luftm anhäkeln und die 20. R wie gezeichnet zurückhäkeln. Somit ist beids. ein halber MS zugenommen. Für die 21. R mit neuem Faden beginnen und am re Rand für den 1. halben Ärmel 90 Luftm dazu anschlagen, dann die 21. R fortl. häkeln und am R-Ende für den 2. halben Ärmel wieder 90 Luftm + 1 Luftm zum Wenden dazu anschlagen. In der 22. R die MS wie gezeichnet im Blattrippenmuster ergänzen [zwischen Doppelpfeil a und b sowie c und d je 6x arb.]. Danach sind insgesamt 24 (26) MS vorhanden. Nun für die Ärmelweite einfach gerade hoch häkeln. In 18 cm Ärmelhöhe bzw. nach der 29. R lt. Häkelschrift die Arbeit beenden. Nun noch über den Anschlagrand für den Bogenrand die R a häkeln, dafür die Häkelschrift B am besten nach li gegen den Uhrzeigersinn drehen und wie gezeichnet mit 1 Kettm anschlingen.

Vorderteil mit halben Ärmeln:
Wie das Rückenteil mit halben Ärmeln häkeln, jedoch mit rundem Halsausschnitt. Dafür bereits in der 27. R die mittl. 3 MS unbehäkelt lassen [also nicht nur 1 MS wie gezeichnet] und beide Seiten getrennt wie gezeichnet weiterhäkeln. Am inneren Rand über die folg. 2 noch je 1 MS wie gezeichnet abn. Die Arbeit jeweils nach der 29. R beenden. Den Anschlagrand wie am Rückenteil überhäkeln.

Ausarbeiten:
Teile spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Ärmel-Schulter- Nähte schließen. Die Ärmelränder noch mit je 1 R b wie am re Rand gezeichnet überhäkeln, dabei zeigt die Häkelschrift mit 3 MS nur 1 Ärmelhälfte, die 2. genauso überhäkeln = insgesamt je 6 MS. Nun die Seiten-Ärmel-Nähte schließen. Anschließend alle Ränder noch mit je 1 Rd fe M und Krebsm [= fe M von li nach re] umhäkeln. Jede Rd mit 1 Kettm schließen.





Stickschrift