DE EN
Garne Magazine FÜR SIE

Gratisanleitung Mai 2018

Modell Nr. 15

Accessoires 17

KASTENPULLI · Secondo
34-36, 38-40 und 42-44

Als speziellen Service stellen wir Ihnen alle Anleitungen auch als Download zur Verfügung. Im PDF-Format können Sie die jeweiligen Anleitungen speichern und jederzeit ausdrucken.

Anleitung als PDF herunterladenAnleitung als PDF herunterladen
Größe:
34-36, 38-40 und 42-44, Länge 50 cm.
Die Angaben für 38-40 stehen in den Klammern vor dem Gedankenstrich, die Angaben für 42-44 in Klammer nach dem Gedankenstrich. Steht nur eine Angabe, so gilt diese für alle Größen.

Material:
Lana Grossa „Secondo“ (55% Baumwolle, 25% Polyamid, 20% Seide, Lauflänge 125 m / 50 g), 250 (300 / 350) g in Ecru (Fb 07), Stricknadel Nr 3,0 mm und 4,0 mm, Rundnadel Nr. 3,0 mm, 60 cm lang.

Grundmuster:
Glatt rechts: In Reihen: In Hin-R alle M rechts stricken, in Rück- R alle M links str. In Rd: alle M rechts str.

Lochmuster:
siehe Strickschrift: Maschenzahl teilbar durch 5 plus 13 M. Es sind nur die Hin-R gezeichnet, in den Rück-R alle M und U str, wie sie erscheinen. 1.-4. R wdh.

Bündchenmuster:
1:1-Rippe: 1 M rechts und 1 M links im Wechsel str.

Rand-M:
Glatter Rand: In allen R die 1. M abheben und die letzte M der R in Hin-R rechts und in Rück-R links str.

Maschenprobe:
Glatt rechts mit Nadel Nr 4,0 mm ergeben 21 M und 29 R 10 x 10 cm.

Rückenteil:
Mit Nadel Nr 3,0 mm 96 (104 / 112) M anschl und 5 R im Bündchenmuster str. Wechseln zu Nd Nr 4,0 mm und weiter glatt rechts str. In 46 cm Gesamthöhe die mittleren 34 (38 / 42) M abketten. Beide Schultern nun getrennt über je 31 (33/35) M beenden. An der zum Ausschnitt zeigenden Seite noch 1x 5 M abketten. In 50 cm Gesamthöhe die verbleibenden 26 (28 / 30) M für die Schulter abketten. Die zweite Schulter gegengleich arb.

Vorderteil:
Hinweis: Das Vorderteil wird mit weniger M gest als das Rückenteil, da sich das Lochmuster im Vorderteil stärker dehnt. Mit Nadel Nr 3,0 mm 85 (95 / 105) anschl und 5 R im Bündchenmuster str. Wechseln zu Nd Nr 4,0 mm weiter nach Strickschrift arb. M einteilen wie folgt: Rand-M, 8 M vor den Pfeilen, 14x (16x / 18x) den Rapport á 5 M zwischen den Pfeilen, 5 M nach den Pfeilen, Rand-M.

Vorderer Ausschnitt:
In 41 cm Gesamthöhe die mittleren 21 (25 / 29) M abketten und beide Seiten getrennt beenden. An der zum Ausschnitt zeigenden Seite in jeder 2. R noch 1x 3 M, 1x 2 M und 3x 1 (4x 1/ 5x 1) M abketten. In 50 cm Gesamthöhe die verbleibenden 24 (26 / 28) M für die Schulter abketten. Die zweite Schulter gegengleich arb.

Ärmel:
8 M anschl und eine Rückreihe linke M str. Am Ende der R 8 M neu anschl. Weiter glatt rechts arb. Vorgang in der folgenden Rück-R noch 1x wdh = 24 M. 30 (34 / 36) cm glatt rechts str. Danach in jeder 2. R am Anfang der R 8 M abketten. Die verbleibenden 8 M abketten.

Konfektionieren:
Vom Saum Richtung Schulter an den Seitennähten jeweils 34 (32 / 31) cm abmessen und markieren. Diese Strecke bildet die Seitennaht. Seitennähte und Schulternähte schließen. Ärmelnaht schließen. Ärmel in das Armloch stecken, dabei leicht einhalten, dann einnähen.

Ausarbeitung:
Ärmelblende: Mit Nd Nr. 3,0 mm aus dem Ärmelsaum 78 (90 / 96) M auffassen und 5 R im Bündchenmuster str. Alle M locker abketten. Ausschnitt: Aus dem Ausschnitt mit Nd Nr. 3,0 mm 114 (126 / 138) M auffassen und 4 Rd glatt rechts str. Alle M locker abketten.

Fertigstellen:
Alle Fäden vernähen. Pullover dämpfen.





Stickschrift