DE EN
Garne Magazine FÜR SIE

Gratisanleitung April 2018

Modell Nr. 4

Filati Handstrick 69

SCHULTERWÄRMER · Ecopuno
34/36 (38/40)

Als speziellen Service stellen wir Ihnen alle Anleitungen auch als Download zur Verfügung. Im PDF-Format können Sie die jeweiligen Anleitungen speichern und jederzeit ausdrucken.

Anleitung als PDF herunterladenAnleitung als PDF herunterladen
Größe:
34/36 (38/40)
Die Angaben für Größe 38/40 stehen in Klammern. Steht nur eine Angabe, so gilt sie für beide Größen.

Material:
Lana Grossa-Qualität „Ecopuno“ (72 % Baumwolle, 17 % Schurwolle (Merino), 11 % (Baby) Alpaka, LL = ca. 215 m/50 g): ca. 200 (250) g Saphirblau (Fb. 11); 1 Rundstricknadel Nr. 5, 80 cm lang, 1 Rundstricknadel Nr. 4,5, 60 cm lang, 1 Wollhäkelnadel Nr. 4.

Kettenrand:
Die 1. M jeder R re str. Die letzte M jeder R wie zum Linksstr. abh., dabei den Faden vor der M weiterführen. Hinweis: Alle Ränder mit Kettenrand arbeiten!

Rippen:
2 M re, 2 M li im Wechsel str.

Ajourmuster:
Nach Strickschrift str. Die Zahlen re außen bezeichnen die Hin-R, li außen die Rück-R. In der Breite die R mit der bzw. den M vor dem 1. Pfeil beginnen, den MS = 14 M zwischen den Pfeilen fortl. str. [die 4 U in der Mitte beim Anschlag nicht mitzählen], mit den bzw. der M nach dem 2. Pfeil enden. In der Höhe die 1. – 6. R 1x str., dann diese 6 R stets wdh.

Maschenprobe:
22 M und 26 R Ajourmuster mit Nd. Nr. 5 = 10 x 10 cm.

Hinweis:
Den Schulterwärmer zunächst ohne Rippenblenden in einem Stück von einem Ärmel zum anderen quer stricken. Die Pfeile im Schnittschema geben jeweils die Strickrichtung an!

Ausführung:
Mit dem li Ärmel beginnen. 126 M mit der Rundnd. Nr. 5 anschlagen. In folg. Einteilung im Ajourmuster mit Kettenrand str.: Rand-M, ★ 4 MS = 56 M, 6 M nach MS, ab ★ 1x wdh., Rand-M. Nach 28,5 (30,5) cm = 74 (80) R ab Anschlag für den Halsausschnittschlitz die Arbeit in der Mitte teilen und beide Seiten getrennt weiterstr., dabei am Teilungsrand jeweils 1 Rand- M zun. Nun über je 64 M mit Kettenrand weiterarb. Nach je 31 cm = 80 R ab Teilung die M wieder zus. auf die Nd. nehmen und über alle M im Zus.-hang weiterarb., dabei in der 1. R die zugenommenen Rand-M wieder abn. [= 2x je 2 M li zus.-str.] = 126 M. Die re Hälfte des Schulterwärmers mit re Ärmel gerade zu Ende str. Nach 28,5 (30,5) cm = 74 (80) R ab Ausschnittende die M locker abk., wie sie erscheinen.

Ausarbeiten:
Teil spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Nun mit der Rundnd. Nr. 4,5 aus dem Anschlag- und Abkettrand je 114 M auffassen. Für die Ärmelblenden Rippen in R str. In je 2 cm = 5 R Blendenhöhe die M abk., wie sie erscheinen. Nun beids. die Ärmelnähte über je 27 cm schließen. Aus der mittl. Öffnung, die nun entstanden ist, 148 (168) M mit der Rundnd. Nr. 4,5 auffassen. Für die Blende 2 cm = 5 Rd Rippen str. Dann die M locker abk., wie sie erscheinen.





Stickschrift