DE EN
Garne Magazine FÜR SIE

Gratisanleitung März 2018

Modell Nr. 8

Filati Magazin 54

KORB · Mille II
44 cm Durchmesser x 15,5 cm hoch

Als speziellen Service stellen wir Ihnen alle Anleitungen auch als Download zur Verfügung. Im PDF-Format können Sie die jeweiligen Anleitungen speichern und jederzeit ausdrucken.

Anleitung als PDF herunterladenAnleitung als PDF herunterladen
Größe:
44 cm Durchmesser x 15,5 cm hoch

Material:
Lana Grossa „Mille II“ (50 % Schurwolle, 50 % Polyacryl, Lauflänge 55 m/50 g) 500 g Taupe (Fb 52); Häkelnadel Nr. 7; Sprühstärke.

Fe M:
In Spiralrd arb., dabei immer nur in das hinten liegenden M-Glied einstechen.

Maschenprobe:
Fe M zweifädig mit Häkelnadel Nr. 7: 8 M und 6,5 Rd = 10 x 10 cm.

Korb:
4 Luftm mit Häkelnadel Nr. 7 zweifädig anschlagen, mit 1 Kettm in die 1. Luftm zur Rd schließen. 1. Rd: 8 fe M um den Ring arb. In Spiralrd weiterarb., dabei immer nur in das hinten liegenden M-Glied einstechen. 2. Rd: Je 2 fe M in 1 M = 16 fe M. 3. Rd: * 1 fe M, 2 fe M in 1 M, ab * 8x arb. = 24 fe M. 4. Rd: * 2 fe M, 2 fe M in 1 M, ab * 8x arb. = 32 fe M. 5. Rd: * 3 fe M, 2 fe M in 1 M, ab * 8x arb. = 40 fe M. 6. Rd: * 4 fe M, 2 fe M in 1 M, ab * 8x arb. = 48 fe M. 7. Rd: * 5 fe M, 2 fe M in 1 M, ab * 8x arb. = 56 fe M. 8. Rd: * 6 fe M, 2 fe M in 1 M, ab * 8x arb. = 64 fe M. 9. Rd: * 7 fe M, 2 fe M in 1 M, ab * 8x arb. = 72 fe M. 10. Rd: * 8 fe M, 2 fe M in 1 M, ab * 8x arb. = 80 fe M. 11. Rd: * 9 fe M, 2 fe M in 1 M, ab * 8x arb. = 88 fe M. 12. Rd: * 10 fe M, 2 fe M in 1 M, ab * 8x arb. = 96 fe M. 13. Rd: * 11 fe M, 2 fe M in 1 M, ab * 8x arb. = 104 fe M. 14. Rd: * 12 fe M, 2 fe M in 1 M, ab * 8x arb. = 112 fe M. 15. – 24. Rd: 112 fe M. 25. Rd: 3 Ersatz-Luftm (= 1. Stb), * 12 Stb, 2 zusammen abgemaschte Stb, ab * 8x arb., dabei immer nur in das hinten liegende M-Glied einstechen, mit 1 Kettm in die oberste Ersatz-Luftm zur Rd schließen = 104 Stb. 26. – 28. Rd: 104 fe M. 29. Rd: 104 Krebsm (= fe M von links nach rechts). Arbeit beenden.

Fertigstellung:
Für besseren Stand den Korb mit Sprühstärke versteifen. Den oberen Korbrand an der Stb-Rd nach außen umschlagen.